GOTTESDIENSTORDNUNG:

JULI - AUGUST - SEPTEMBER - 2022

 

Tag

neu

alt

JULI 2022

Sonntag

2

20

Hl. Märtyrer Leontius, Hypatius und Theodulus

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Donnerstag

3

21

+++ Geburt des Heiligen Johannes des Täufers

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

Sonntag

7

25

Ehrw. Samson der Herbergsvater

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Dienstag

9

27

+++ Hl. ruhmreiche Apostelfürsten Peter und Paul

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

Sonntag

10

28

Hl. Andreas von Kreta

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Sonntag

17

4

Hl. Großmärt. Euphemia; Selige Olga

GÖTTLICHE LITURGIE

 

10:00

Sonntag

26

13

Hl. Märtyrer Emilianus und Hyakinth

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

 

Tag

neu

alt

AUGUST 2022

Dienstag

2

20

Hl.  Prophet Elias

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

Sonntag

7

25

Hl. Anna, Mutter der Gottesmutter Maria

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

 

Sonntag

14

1

7 Makkabäischen ihre Mutter Solomonia und ihr Lehrer Eleasar

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Freitag

19

6

+++ Verklärung Jesu

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

 

Sonntag

21

8

Hl. Emilianos der Bekenner; Zosimas der Sinait vom Kloster Tumane

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Sonntag

28

15

Entschlafen der Allerheiligsten Gottesmutter und steten Jungfrau Maria (Maria Himmelfahrt)

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

 

Tag

neu

alt

SEPTEMBER 2022

Sonntag

4

22

Hl. Agathonikos von Nikomedien

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Sonntag

11

29

Enthauptung des Heiligen Johannes des Täufers

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

 

Sonntag

18

5

Hl. Proph. Zacharias und seine Frau Hl. gerechte Elisabeth

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Mittwoch

21

8

Geburt der Allerheiligen Gottesgebärerin und steten Jungfrau Maria

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

 

Sonntag

25

12

Hieromrt. Autonomus Bischof aus Italien

GÖTTLICHE LITURGIE

10:00

Dienstag

27

14

Erhöhung des allerehrwürdigsten und lebenspendenden Kreuzes

GÖTTLICHE LITURGIE

9:00

 

 

Wichtige Benachrichtigung

Ab dem 04. 05. sind Gottesdienste im Beisein der Gläubigen gestattet.

Liebe Brüder und Schwestern, mit Freude informieren wir Sie dass die Bundes- und Landesregierungen neue Anweisungen bezüglich des gemeinsamen Gottesdienstes und Zusammentreffen der Gläubigen in den Kirchen in Anbetracht der aktuellen Lage veranlasst haben. Ab dem 04. 05. sind Gottesdienste in Anwesenheit der Bevölkerung bei Einhaltung bestimmter Vorlagen gestattet. Wir erwarten von Ihnen allen größtmögliche Disziplin in der Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben und Hygienevorschriften. Es ist wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen des Priesters und der Ordner, die am Eingang zur Kirche stehen, halten. Wie auch in der vorhergegangenen Periode müssen wir uns an die Hygienevorschriften halten:

  1. Desinfizieren der Hände
  2. Schutzmasken (werden empfohlen)
  3. Notwendiger Abstand von 1,5m

Während der Liturgie ist es nicht möglich umherzugehen, ein- oder auszugehen, außer in Notfällen. Eltern mit Kindern bitten wir ihre Kinder nicht umherzugehen zu lassen, sondern bei sich zu halten. Wenn alle freien Plätze in der Kirche ausgefüllt sind, so empfehlen wir den übrigen Gläubigen im Eingang unserer Kirche zu beten (unter Einhaltung des Abstandes von 1,5m), und darauf zu warten dass sie eintreten können.

Wir freuen uns auf ein erneutes Zusammentreffen in unserer Kirche, und appelieren noch einmal darauf, dass wir alle die Verantwortung für einander tragen, Demut und aufrichtige Frömmigkeit Liebe haben, die uns allen zu geistigem und körperlichem Nutzen sein wird.